Ulf Strohbehn

Jahrgang 1968, Pastor der Christengemeinde Elim in Ahrensburg 1991-1996.

Er studierte Theologie und Kulturanthropologie in mehreren Ländern. Ulf lebte mit seiner Frau Kirsi und ihren drei Töchtern von 1997-2012 in Malawi, und war dort für theologische Ausbildung an einer Bibelschule der Velberter Mission tätig. Seit 2012 ist Helsinki seine Basis, von der aus er einen weltweiten Lehrdienst ausübt. Schwerpunkt ist das Gründen von Bibelschulen in verschlossenen Ländern, sowie die Ausbildung von Missionaren. Ulf dient als Koordinator für theologische Seminare im Rahmen von Fida International, der Außenmission der finnischen Pfingstgemeinden.